„Herzensland“

13,00 inkl. MwSt.

Lieblingslieder für Lieblingsmenschen – Audio CD

Vorrätig

Artikelnummer: CD002 Kategorie:

Wulli & Sonja waren in den vergangenen Jahren immer wieder im Hohen Norden auf Tournee. Und jedes Mal, wenn die Landschaft karger wurde und nur noch Schafe und ein weitläufiges Nichts zu sehen war, ging Sonja das Herz auf. Wulli, der Alpenfanatiker nannte es "Nirgendwo". Grund genug für Sonja, diese Landschaft näher zu erkunden. Im Oktober 2017 machte sie sich auf nach Norden – genauer gesagt nach Garding.

Die Sängerin genoss diesen Urlaub wie keinen zuvor, lernte die Weite der Landschaft kennen, sah die Leuchttürme, war auf Helgoland und Sylt. Lernte Menschen kennen, die sie mit ihrer unglaublichen Herzlichkeit bezaubert haben. So gab es in der Musikantenkneipe Lütt Matten in Garding manchen Abend mit gnadenlos ehrlichen Gesprächen, Offenbarungen und natürlich mit Musik. Es fiel ihr nach zwei Wochen „Seele baumeln lassen“ extrem schwer, den Heimweg anzutreten. Als Sonja den Ortsausgang von Garding passierte, musste sie mit feuchten Augen aufschreiben, was ihr durch den Kopf ging.

Zu Hause angekommen wollte sie Wulli von dem Urlaub und vor allem von ihrem Text erzählen. Er war sichtlich gerührt, schnappte sich die Gitarre und zauberte diese wunderschöne Melodie für ihr gemeinsames Lied „Herzensland“. Zu dem Lied entstand im April 2018 auch ein Musikvideo. Im Zuge der Ideen von „Herzensland“ sind viele weitere Textphrasen, Gedanken sowie Melodien und Rhythmen um die beiden herumgeflogen, die sie schließlich an den Märchenweihern bei Adlitz eingefangen und zu Papier gebracht haben. Daraus entstanden die Lieder „Abenteuer Deutschland“ und „3 Minuten Zeit“.

Beflügelt durch die neuen Stücke haben sie sich mutig gewagt, die schon leicht mit Spinnennetzen belegte Schublade aufzuziehen. In dieser befanden sich fast vergessene Stücke wie: „Vom Leben verführen“, „Wortfreitag“, „Mach den Mund zu, du wirst hässlich“, „Regensburger Straße“ und „Immer noch besser“. Im Handumdrehen war den Fundstücken neues Leben eingehaucht und sie funkelten und glänzten das Duo freudig an. Für den Liedtext von „Immer noch besser“ zeichnet Michael „Willi“ Willim verantwortlich, der das Lied auf dem Album singt.

Eine große Freude, für die die beiden Virtuosen war die enormen Reaktionen auf ihren Facebook-Post zur Frage: „Wenn ich nicht mehr weiß, wie ich heiß“ wünsch ich mir ...? Gemeint waren Gefühle und gelebte Zeilen - aufgeschrieben von Menschen, die Angehörige zu pflegen und zu begleiten haben. Von diesen Geschichten handelt das gleichnamige Lied.

Während einer von monotonen Radioklängen begleiteten Fahrt zu einem Konzert nach Nordrhein-Westfalen stoppte Wulli abrupt die Übertragung und seufzte verärgert „Jetzt reichts! Von so einem Schwachsinn schreib ich Dir 50 Stück am Tag“. „Dann schreib doch mal eins“ entgegnete Sonja herausfordernd. Nach dem Konzert wurde dann jene Wette geschlossen, die zum Titel „Lust mich zu verlieren“ führte. Jeder hatte eine Stunde Zeit, einen fertigen Text bzw. eine fertige Melodie zu schreiben. Dann wurde alles zusammengerührt und dem Publikum vorgestellt.

 

Songs

  1. Begrüßung
  2. Help
  3. Vom Leben verführen
  4. Natural Woman
  5. Begrüßung Günter Stössel
  6. A Liebeslied wärs beinah worn
  7. Lust mich zu verlieren
  8. Mach den Mund zu, du wirst hässlich
  9. Geschichte zu Abenteuer Deutschland
  10. Abenteuer Deutschland
  11. Schenk mir diese Nacht
  12. Immer noch besser
  13. Wortfreitag
  14. Wenn ich nicht mehr weiß wie ich heiß
  15. Begrüßung Robert Dennerlein
  16. Regensburger Strasse / Daddys Dream
  17. 3 Minuten Zeit
  18. Questions
  19. Herzensland

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „„Herzensland““

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.