„Der letzte Gaukler“

12,00 inkl. MwSt.

Audio CD

Vorrätig

Artikelnummer: CD004 Kategorie:

Schon in seiner Jugend lernte Thomas „Wulli“ Wullschläger den Maler, Gaukler & Tausendsassa Erhard Königsreuther, genannt Pinsl (+2009) kennen. Seine „genuschelten“ Anekdoten & Geschichten, die er meist nach einigen Bieren am Bergkirchweihtisch erzählte, klingen heute noch in Wullis Ohren. Pinsl war ein fester Bestandteil der Erlanger Bergkirchweih und wandelte als ungekrönter Bergkönig in seinen selbst geschneiderten Gewändern und einer eigenhändig geschmiedeten Krone von Bierkeller zu Bierkeller, um dort das kostbare Nass gegen selbstgemalte Aquarelle zu tauschen. (Für Nicht-Franken: Die Bergkirchweih – genannt DER BERCH - ist eines der bekanntesten und größten fränkischen Bierfeste Erlangens und findet jedes Jahr für zwölf Tage um Pfingsten herum statt). In seinen Liedern und Geschichten gaukelte er den Menschen ein schönes Leben vor. Über sein wahres, nicht immer schönes Leben erfuhren die Menschen erst nach seinem Tod. Als Pinsl 2009 starb und mit ihm der letzte echte Erlanger Gaukler für immer gegangen ist, berührte das Wulli so sehr, dass er ihm den Song „Der letzte Gaukler“ widmete und ihn anlässlich seiner Trauerfeier spielte.

Neben diesem Titelsong sind sechs weitere eigene Lieder sowie drei ganz besondere Coversongs auf diesem Album zu hören. Es ist die erste gemeinsame Produktion von Wulli & seiner langjährigen Duopartnerin Sonja Tonn. Die beiden haben das Album in den MAG-Studios von Bobby Bachinger im Trubachtal im Rahmen eines Livekonzerts aufgenommen.

 

Songs

  1. I miss you
  2. Der letzte Gaukler
  3. Wonder Why
  4. Neukunde bei Facebook
  5. Prinzessin
  6. Dein Blick
  7. Hallelujah
  8. Silent Sound
  9. Die Wunden die du schlugst
  10. Helpless

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „„Der letzte Gaukler““

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.